CroatianEnglishGermanSpanish

Wir sind spezialisierte Makler für Hotelimmobilien

HOTELIMMOBILIEN

Die französische Begrifflichkeit „Hotel“ stammte ursprünglich aus dem lateinischen Wort für Hospitale
und bedeutet nichts anderes als Beherbergungsbetrieb. Somit sind Hotelimmobilien in erster Line
Beherbergungsbetriebe.

Hotelimmobilien haben Kultur

Die französische Begrifflichkeit „Hotel“ stammte ursprünglich aus dem lateinischen Wort für Hospitale und bedeutet nichts anderes als Beherbergungsbetrieb. Somit sind Hotelimmobilien in erster Line Beherbergungsbetriebe.

Diese Beherbergungsbetriebe haben sich im Laufe der Zeit sich an die Wünsche und Anforderungen der Kunden und der Destination stakt angepasst. Ausstattung und Qualität der Hotelimmobilie sowie der Service im Hotel definierten diese Kategorien. Schnell wurde erkannt, dass mit Hotelimmobilien viele verschiedene Parteien davon profitierten. Der Bauherr hatte seine Aufträge, Hotels zu bauen.

Ein Käufer einer Hotelimmobilie bekam monatlich seine Rendite für seine getätigte Investition. Dieses in der Form einer Miete oder Pacht.
Pächter hatten die Möglichkeit, sich selbst zu verwirklichen und mit dem Hotelbetrieb gute Gewinne zu erzielen.

Immobilie

Für die Region war das maßgeblich ein Mehrwert, denn mit unter andrem wächst eine Destination mit seinen Übernachtungskapazitäten. Diese gab vielen andern Branchen die Möglichkeit, sich breiter aufzustellen.

Touristen hatten die Gelegenheit bekommen, Regionen kennenzulernen, welche vorher auf Grund der nicht vorhandener Hotelimmobilien schlicht und ergreifend nicht möglich gewesen wären.

Touristen hatten die Gelegenheit bekommen, Regionen kennenzulernen, welche vorher auf Grund der nicht vorhandener Hotelimmobilien schlicht und ergreifend nicht möglich gewesen wären. Im Laufe der Zeit gab es einen regelrechten BOOM an Hotelimmobilien. Diese spezialisierten sich auf unterschiedliche Segmente und segmentierten den Bereich in der Beherbergungsbranche. Von der All-Suite-Hotellerie bis zur Ferienhotellerie bildeten sich die verschiedenen Betriebsarten. Somit ist auch die Anforderung an Hotelimmobilien gewachsen.

Jede Zielgruppe sollte berücksichtigt werden, welche für den Hotelbetreiber relevant war. Dieses war auch sehr wichtig, denn die Lage und das Segment der Hotelimmobilie sagt aus, was für ein Kundenkreis bedient werden soll. Das gibt dann Aufschluss über die Strategien, welche entwickelt werden müssen. Somit wusste man gleicherweise, welche Kaufkraft die Zielgruppen haben und ob diese mit höhen variablen Kosten belegt sind.

Genau deswegen ist es heutzutage sehr wichtig, den richtigen Pächter für eine Hotelimmobilie zu finden, wo das Hotel zum Betreiber passt. Damit kann das Hotelinvestment auch langfristig eine Rendite für den Investor erwirtschaftet. Wir von HotelHospitality legen großen Wert darauf, dass unsere Vermittlung und Beratung so platziert wird, dass alle Parteien einen guten und fairen Deal abschließen. Jeder sollte von diesem Geschäft profitieren. Ob Projektherr, Betreiber, Investor, Pächter oder Eigentümer – jeder muss von einer Hotelimmobilie seinen Profit ziehen. Eine Win-Win-Situation im klassischen Sinn.

Dieses ist kompliziert, alles genau in dieser Konsultation zu platzieren, da es ein großes Spektrum an Erfahrung und Branchenkenntnissen erfordert. Nicht jeder Bauherr kenn seine Investoren gut. Und der Investor kennt nicht immer die Bedürfnisse des späteren Käufers der Hotelimmobilie. Der Käufer der Hotelimmobilie verfolgt überwiegend das Interesse, seine Immobilie als Renditeimmobile an einem Pächter zu verpachten, um seine Rendite für das von ihm eingesetzte Kapital zu erzielen.

Jedoch ist es hier sehr wichtig, dass die Hotelimmobilie auch zu dem Pächter gut passt und dieser Pächter solvent ist sowie ein gutes Hotelkonzept vorweisen kann. Da liegt die Hürde, weil sich ein Investor auf seinen Bereich spezialisiert, hat er oft nicht den Durchblick, welcher Betreiber oder welche Hotelkette für diese Hotelimmobilie geeignet ist. Dieses ist jedoch unabdingbar, denn mit einer Fehlentscheidung bezüglich der Vergabe der Hotelimmobilie an einem Betreiber seiner Wahl kann es schnell zum finanziellen Desaster und Renditeausfällen kommen. Bei so viel Akteuren, welche oft gegenseitig die Branche des anderen nicht kennen, bedarf es einen Experten für Hotelimmobilien. Somit kommen wir ins „Boot“, und das ist auch die Antwort auf die Frage: Wieso wird ein Makler für Hotelimmobilien gebraucht.

Wir bringen alle Parteien zusammen und kennen alle Bedingungen, welche erfüllt werden müssten, damit eine langjährige und vor allem gute Zusammenarbeit zwischen allen Partnern besteht. Hotelimmobilien bedeuten immer, dass Sie eine lange Geschäftsbeziehung miteinander pflegen müssen. Somit ist es wichtig, gute und transparente sowie auch faire Bedingungen zu schaffen. Damit können alle Parteien mit der Hotelimmobilie gut wirtschaften. Jedem muss klar sein, wofür er zuständig ist und was im Fall der Fälle passiert.

Gemeint ist damit der Pacht oder Kaufvertrag für die Hotelimmobilie. Wir kennen jeden Passus, welcher nicht in einem solchen Vertrag fehlen darf, damit Sie eine Basis haben für eine erfreuliche und langjährige Zusammenarbeit! Alle Beteiligten sollten einen guten „Deal“ mit der Hotelimmobilie getätigt haben. – Das ist das Ziel unserer Mission. Vertrauen Sie uns Ihre Hotelimmobilie an.

Sie haben die Entscheidung getroffen, Ihre Hotelimmobilie zu verkaufen oder zu verpachten. Oder haben Sie ein Motiv an einem Kauf oder einer Betreibung einer Hotelimmobilie und halten Ausschau nach einem spezialisierten Makler? Sie suchen jemanden, der Ihre Interessen am wirksamsten vertritt und den bestmöglichen und vor allem marktgerechten Verkaufspreis für Ihre Hotelimmobilie erzielen kann? Deshalb sind Sie bei uns in den besten Händen. Wir sind Spezialisten für Hotels und Hotelimmobilien sowie ein zuverlässiger Dienstleister rund um die Hotelimmobilie. Als Fachmakler für die Hotelbranche sind wir auf den Verkauf der Verpachtung, dem Kauf und der Pachtung von Hotelimmobilien.

Den reinen Zufall überlassen wir auch wirklich nichts, denn die Prozesse sind bei uns alle aufeinander abgestimmt. Wir arbeiten strukturiert und mit System, sodass wir keine Details vergessen, um sie erfolgreich zu beraten. Hotelimmobilien zu verkaufen und auch Hotelbetreiber zu akquirieren, ist unsere Leidenschaft.

FAQ

Diese Frage ist immer in Angesichts des Zeitpunktes zu beantworten, wann Sie diese Frage stellen. Oft bekommen wir die Frage, ob es grade wegen den Corona-Zeiten sinnvoll ist, in Hotelimmobilien zu investieren. Wir möchten diese Frage mit einem JA beantworten. Und wir beantworten diese Frage mit ja, weil:
• Geld bring auf Ihrem Konto aktuell und langfristig keine Zinsen

  • In manchen Fällen zahlen Sie einen Strafzins sogar
  • Die Böse ist aktuell so unsicher wie lange nicht mehr
  • Der Zins für langfristiges Fremdkapital ist unter dem Zins der Rendite der Hotelimmobilie
  • Handeln Sie antizyklisch

Unsere Einschätzung basiert auf das Jahr 2021. Dringend würden wir Ihnen empfehlen, dass wir zu dem Zeitpunkt, wo Sie die Frage stellen, diese Frage auch mit Ihnen ausarbeiten.

  • In erster Line sollten Sie uns kontaktieren, wenn Sie sich entschlossen haben, Ihr Hotel zur Pacht anzubieten.
  • Wir möchten gerne alle weitern Schritte mit Ihnen besprechen, um größer Fehler zu vermeiden. Eine systematische Vorgehensweise ist die Basis des Erfolges.
  • Gemeinsam begleiten wir Sie bis zum Ziel!
  • Machen Sie das unbedingt. Wir sorgen gemeinsam mit Ihnen, dass wir ein passendes Objekt für Sie finden.
  • Es ist nicht unüblich, dass zum Teil ein halbes Jahr vergehen kann, bis wir eine passende Hotelimmobilie für Sie gefunden haben.
  • Eine Vorabberatung soll Ihr Vorhaben abrunden.
  • Sehr gerne erfüllen wir Ihre Wünsche!
  •  Systematisch sollten Sie vorgehen.
  • Immerhin möchten Sie einen guten Preis für Ihre Hotelimmobilie erzielen.
  • Um dieses Ziel zu verfolgen, würden wir Sie an dieser Stelle bitten, uns zu kontaktieren.
  • Wir möchten ein Vorabgespräch mit Ihnen führen und Strategien festlegen.
  • Ihre Hotelimmobilie muss noch geschätzt werden? Gerne – wir übernehmen dieses für Sie!
Scroll to Top